9. Feb, 2018

Swish - bargeldlos am Polarkreis

Wir (Anke und Stefan) haben am 3. Februar 2018 den berühmten Wintermarkt in Jokkmokk (Schwedisch-Lappland) besucht.
Mit minus 10 Grad war es gar nicht kalt, üblich sind in dieser Jahreszeit in der Provinz Norrbotten minus 20 bis 30 Grad.
Auf dem Markt wurde eifrig gehandelt, bezahlt wurde nicht mit Euro oder Kronen, sondern mit Swish: Fast jeder Händler hat diese schwedische Mobiltelefon-App, das Handy wird an einen EC-Kartenleser angeschlossen, der Verkäufer tippt eine Zahlenkombination in sein Gerät, der Käufer seinen PIN - und fertig. Es funktioniert, jedenfalls bei minus 10 Grad.